Haben Sie manchmal Sehnsucht nach tiefer Entspannung?

 

Möchten Sie etwas Abstand vom anstrengenden Alltag und die Zweisamkeit mit Ihrem Baby genießen oder vertiefen?

 

Dann ist diese sanfte Wohlfühlmassage genau richtig. Während Sie entspannt sitzen oder liegen, aktiviere ich eine spezielle Energiebahn an Ihren Füßen (über den Socken), was die Ausschüttung von Glückshormonen fördert und Sie Ihrem Baby ganz nahe bringt. Die Metamorphische Methode ist uneingeschränkt für alle Schwangeren mit oder ohne Beschwerden geeignet.

Dabei unterstütze ich sie mit Reiki-Energie.

 

Auch nach der Geburt oder bei unerfülltem Kinderwunsch kann diese feine Massage viel für sie tun.

 

Geschichte der Metamorphosis

 

Es handelt sich um eine Form der Energiemassage, nicht zu vergleichen mit einer Fußreflexzonenmassage. Metamorphose bedeutet Veränderung, Umwandlung.

 

Entwickelt wurde diese sanfte Technik in den 60er Jahren von Robert St. John, der ihr zu Beginn den Namen Pränatal-Therapie gab (pränatal = vorgeburtlich). Er arbeitete ursprünglich mit Fußreflexzonenmassage und andern naturheilkundlichen Methoden.

 

Unzufrieden mit den Ergebnissen stellte er eigene Forschungen an, was ihn zu der Entdeckung eines pränatalen Musters an Füßen, Händen und Kopf führte.

 

Anwendung für Schwangere:

 

- Übelkeit/Erbrechen in der Schwangerschaft

- vorzeitige Wehen/Frühgeburtsbestrebungen

- langsames Wachstum des Babys

- Stressbewältigung, Ängste, Schlafstörungen, vorangegangene Fehl- od. Totgeburt

- Bluthochdruck in der Schwangerschaft

- Beckenendlage (ab der 34. SSW, 1 x wöchentlich)

 

- zur Geburtsvorbereitung (ca. 34., 36. u. 38. SSW): 

                                              

- zur Geburtseinleitung bei Terminüberschreitung (etwas veränderte Massagetechnik) uvm.

 

Anwendung nach der Geburt:

 

- traumatisch erlebte Geburt

- Stress, Überforderung

- nach Fehl- oder Totgeburt

- fortbestehende Beschwerden des Beckenbodens, der Kaiserschnittnarbe, Dammnaht etc.

 

Ablauf:

Eine Sitzung dauert ca. 1 Stunde. Die Klientin sitzt oder liegt dabei bequem u. wird zu bewusster Atemwahrnehmung angeleitet, es folgen meist ein Chakrenausgleich und Phantasiereise (je nach Anliegen der Klientin), die Massage wird sanft über den Socken durchgeführt, dabei kommt ein Energetiköl zum Einsatz. Danach schließen wir mit einer Reihe von Energiegriffen sowie Rückführung aus der Entspannung und Nachbesprechung.

 

Genießen Sie die wunderbare Entspannung und Erholung für sich und ihr Baby

und vereinbaren sie noch heute einen Termin.                               

 

 

1 Sitzung: 60,-- Euro

 

Package: 3 Behandlungen 165,-- Euro (z.B. zur ganzheitlichen Geburtsvorbereitung)

Kontakt:

 

Diplomhebamme                              

Barbara Suntinger  IBCLC

Untervellach 67

9620 Hermagor                

 

 

 

 

Mobil: 0664/96 81 401

           Mo. - Fr. von 9 - 17 Uhr

 

Rückruf erfolgt zwischen den Visiten bzw. innerhalb von 24 Stunden

AUSNAHMEN:Rufbereitschaft bei PRAXIS- oder HAUSGEBURTSFAMILIEN u. Wehenbegleitung

 

Mail: basu.heb@a1.net

www.hebamme-hermagor.at